Die Zunkunft von Smartphones und Apps?

Viele Unternehmen, vor allem kleine Firmen sowie auch Privatleute programmieren und vertreiben Apps über die vorhandenen Plattformen. Aus wirtschaftlicher Sicht ist es jedoch ineffizient für jede Plattform eine eigene App zu entwickeln, da zumeist auch die Programmiersprachen und Entwicklungsumgebungen sehr unterschiedlich sind.

Besser wäre es demnach, mobile Webseiten kompatibel für Smartphones zu machen, sofern dies möglich ist. Dadurch erreicht man auch eine maximale Plattformunabhängigkeit. Am Besten verwendet man die vorhandenen Standards wie zum Beispiel AJAX oder neuere HTML5 Techniken.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass diese „WebApp“ dann nur einmal programmiert werden muss, was enorme Kosten- und Zeitersparnis mit sich bringt.

Ich halte es also für sinnvoll, sich weniger auf Apps zu konzentrieren und dafür bessere mobile Webseitenversionen erstellt. Gute Beispiele dafür sind Facebook’s oder Youtube’s mobile Webseiten.

Die Zukunft von Social Media Marketing

Wie wichtig ist es mittlerweile für ein Unternehmen in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Xing etc. präsent zu sein? Welche Vorteile hat das und vor allem: Lohnt es sich?

Facebook ist wohl das verbreitetste soziale Netzwerk das es gibt, und eignet sich somit hervorragend für Verbreitung und Vermarktung vieler kleiner und großer Unternehmen. Wichtig hierbei ist das man das ganze regelmäßig aktualisiert, da man sonst ziemlich schnell aus dem Fokus geraten kann, denn mittlerweile ist das Internet dynamisch und interaktiv geworden und kein statisches Medium mehr.

Die wahrscheinlich wichtigsten Punkte für ein erfolgreiches Social-Media-Profil sind:

  • Regelmäßige Aktualisierungen
  • Interaktivität gewährleisten (Auf Kommentare und Anfragen reagieren)
  • Zielgruppe direkt ansprechen
  • Identifikation der Beiträge mit dem Unternehmen

Bei Beachtung all dieser Faktoren, hat man eine extrem kostengünstige Methode geschaffen, um effektiv Leute anzusprechen und kann sich leicht das eigene Image aufpolieren. Jedoch hat das ganze auch negative Seiten, zum Beispiel wenn ein Fehler passiert ist oder irgendwelchen Kunden etwas missfällt sollte man darauf achten, dass ganze unter Kontrolle zu halten, da man sonst dem eigenem Image eher schadet.

Viele größere Unternehmen haben mittlerweile sogar eigene Leute eingestellt, welche regelmäßig den Content für soziale Netzwerke und Blogs etc. schreiben bzw. pflegen.

In diesem Bereich wird sich also auch in Zukunft noch viel verändern.