Datenvisualisierung, Infographics, Statistiken, Imformationsvisualisierung

Jeder sieht sich gerne Infografiken an und analysiert gerne Statistiken. Vorraussetzung ist, das sie schön und einfach zu verstehen sind. Daten und Informationen werden immer wichtiger für uns und täglich wächst die Menge an Information im Internet.

Wie sollen alle diese Daten überhaupt beherrscht werden, bzw. wie kommt man mit diesen riesigen Datenmengen überhaupt klar? Es entstehen neue Studiengänge an den Universitäten wie zum Beispiel Datenanlyse oder DataMining. Es sollen also aus den Unmengen an erzeugten Daten neue Erkenntnisse gewonnen werden.

Welche coolen Möglichkeiten es in der Darstellung von Daten gibt, welche Prinzipien man beachten sollte beim Visualisieren und wie man die Informationen möglichst einfach zum Betrachter kommuniziert erklärt Jörn Loviscach sehr anschaulich in dem folgenden Youtube Video:

Ich bin gespannt wie die Informationsgrafiken und Datenvisualisierungen der Zukunft aussehen. Das Potenzial für einfachere Darstellungen ist meiner Meinung nach enorm und könnte ein wichtiger Zukunftstrend werden.

Denn in Wahrheit hilft es jedem wenn man wichtige Informationen möglichst schnell und barrierefrei und vor allem verständlich bekommt.

WebDAV unter Apache und Windows7 einrichten

Cloud Darstellung mit PCs und Smartphone

Da ich unbedingt eine Alternative zu Dropbox suchte (fast schon selber programmieren wollte), bin ich über ownCloud auf die WebDAV-Anbindung gekommen. Da mir aber ownCloud nicht zugesagt hat, hab ich dann entdeckt, dass man sich auf einem Apache Server auch einen reinen WebDAV Zugang ohne extra PHP Skripte o. ä. einrichten kann.

Das ist natürlich optimal, da es simpel ist und das Protokoll von so ziemlich jedem Gerät (Smartphones) und Betriebssystem (Windows, Linux, iOS) unterstützt wird. Das Protokoll ist ähnlich wie HTTP aufgebaut, jedoch hat es noch zusätzliche Features.

Leider ist es etwas komplizierter, den WebDAV Zugang zu konfigurieren. Zu beachten zum Beispiel ist, dass Windows7 bei dem AuthType Basic Probleme macht, jedoch beim AuthType Digest nicht.

Man muss das Modul mod_dav im config-File aktivieren.

Links
WebDAV einrichten auf heise.de

Keine selbst-hostbare simple Alternative zu Dropbox?

Dropbox Logo durchgeschtrichen

Viele werden jetzt gleich an ownCloud denken… doch ich finde das Teil total unpraktisch und langsam. Ich wollte einfach eine einfache Synchronisation meiner Daten, ähnlich wie Dropbox. Jedoch geht das überhaupt nicht gut mit owncloud, da für jeden Benutzer eigene Ordnerstrukturen auf dem Server erstellt werden. Weiters funktioniert es nicht wenn man dann über den Windows Explorer Dateien oder Ordner anlegt, da dass die Datenbank nicht automatisch mit dem Dateisystem synchonisiert wird, was ein großer Nachteil ist finde ich.

Darum werde ich jetzt auch mein eigenes Sync-Programm schreiben, wenn es schon keine richtige Alternative gibt. Vor allem bei owncloud funktioniert das Client Programm richtig schrottmäßig, weiters muss man für die App zahlen, was man eigentlich elegant über resonsive Webdesign und guten Smartphonesupport lösen hätte können. Jedoch kann man nicht mal ein Photo vom Smartphone in die ownCloud übertragen etc.

Werd mal weiterprogrammieren und sehen was daraus wird.
cu